FFC-Flachleiter

Flexibel mit Ideen und Lösungen.

FFC Kabel (auch flexible Folienkabel genannt) sind eine sehr elegante Lösung, um günstige Verbindungen zwischen zwei Leiterplatten herzustellen.

Der Vorteil dieser Kabel liegt nicht nur in der Flexibilität. Auch die geringen Kosten, sowie die Möglichkeit auf kleinstem Raum eine Vielzahl von Kontakten unterzubringen sprechen für den Einsatz von FFC Kabeln.

Sie bestehen aus laminierten Kupferflachleitern und einer Isolation aus Polyester.

Eine Verbindung kann dadurch auf verschiedene Arten hergestellt werden:

  • mit Hilfe eines ZIF (Zero Insertion Force) oder LIF (Low Insertion Force) Steckerverbinders
  • durch Löten
  • mit Crimpkontakten

Wir sind mit diesen flexiblen Kabeln besonders stark, da wir über langjährige Erfahrung verfügen und direkt mit einem asiatischen FFC-Hersteller zusammen arbeiten. Kaum zu glauben – wir liefern kundenspezifische FFCs bereits ab einer Mindestmenge von 100 Stück.

Unsere FFC-Leitungen können wir nach folgenden UL-Styles für Sie fertigen:

UL2896 / UL20624 / UL20861 / UL2643

 

Zum Anschluss an Displays verbauen wir für Sie folgende Steckverbinderserien standardgemäß:

RM 0.50mm: HIROSE DF9-31S-1V oder HIROSE DF9-41S-1V

RM 1.00mm: HIROSE DF19G-20S-1F-GND oder JAE FI-X30M-NPB,

RM 1.25mm: JAE FI-S20S

 

Unser FFC-Kabelkonfigurator – ein wertvoller Helfer. 

Weitere Serien können Sie gerne bei uns anfragen.
Mit unserem beliebten FFC-Kabelkonfigurator starten Sie blitzschnell eine Anfrage nach Ihren Bedürfnissen. Fast genauso schnell halten Sie unser Angebot in Ihrer Hand.

 

Neben der Standardausführung bietet LES auch